Zur Jobübersicht

UI-Designer
(m, w, d)

Als UI-Designer darfst du bei uns ruhig ein bisschen „nerdy“ sein.

Aber mit Stil. Deinem. Logisch, denn du hast ja sowohl ein Technik- als auch einen Design-Gen. Mr. Stlyeguide ist dein Spitzname und auf usability achtest du sogar beim Toast schmieren. In Sachen digitales Know-how schlägst du Axel Voss um Millionen von Pixel und erklärst den Kollegen aus Kreation und Beratung sowie unseren Kunden wohin die Reise in Sachen digitales Markenerlebnis geht.

Deshalb wollen wir dich:

  • Du hast irgendwas mit Design studiert oder eine Ausbildung in der Richtung gemacht
  • Du kennst das UI-Business schon seit mindestens 2 Jahren
  • Agile Arbeitsmethoden findest du gut, ohne es als Religion zu sehen
  • Du fragst Kunden und Kollegen Löcher in den Bauch und willst immer alles wissen
  • Du kennst Sketch in- und auswendig

Und wenn du das hier auch noch drauf hast, sammelst du Pluspunkte:

  • Kenntnisse in Zeplin, Invision und Abstract

Und deshalb willst du zu uns:

  • Home-Office, wenn du das magst
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Total tolle Kollegen. Das sagen alle Agenturen, aber hier stimmt’s
  • Auch der Kaffee – total gut
  • Weiterbildung schreiben wir groß, stillstand schreiben wir klein
  • Echte Markendickschiffe, die kreativ ordentlich was abverlangen
  • Ein Power-Nap-Raum – klingt schräg, ist aber genial

Klingt das gut für dich?

Dann bewirb dich jetzt!

Doch nichts für mich,
aber ich kenne da jemanden!